Antikapitalistische Demonstration: Widerständig und Solidarisch im Alltag – Organize!
Initiative Gedenkort Fontanepromande 15 – Redebeitrag

Zwangsarbeit bei OSRAM
Zwangsarbeit im deutschen Faschismus betraf nicht nur politische Gefangene, sondern ab 1933/34 vorrangig Bettler, Wanderer, Prostituierte, Sinti und Roma. Aufgrund schlechter werdender Bedingungen gelangten als Juden verfolgte Berliner*innen, die 1936 keine Anstellung fanden in Zwangsarbeit, ebenso die im Zuge der künstlichen Judenverarmung erwerbslosen Deutschen, die als „asozial“ galten. Hitler sprach nach der rassenhygienischen […]

Interbrigadas – Redebeitrag

Liebe Leute,
von unserer Brigade im vergangenen März bringen wir euch die Grüße der vielen migrantischen Landarbeiter*innen aus Andalusien, im Süden Spaniens mit. Während bei uns die Natur wieder zum Leben erwacht und das Maigrün die Straßen säumt, läuft die freudlose Massenproduktion des Obst und Gemüses in Andalusien schon seit Oktober auf Hochtouren. Im März haben […]

Hände weg vom Wedding & Dubliner – Redebeitrag

Verdrängung hat viele Gesichter- eines davon sind die vielen Neubauprojekte, welche derzeit im Wedding und in der direkten Nachbarschaft dazu errichtet werden. Angeblich sollen sie das Wohnungsproblem lösen.
An vielen Stellen werden marode Gebäude abgerissen, die letzten Brachflächen bebaut und wir stellen uns die Frage: Wer baut hier eigentlich was und für wen? Und wer kann […]

Berliner Obdachlosenhilfe – Redebeitrag

Immer mehr Menschen leben auf der Straße. Sie sind diejenigen, die am Ende der Kette aus Armut, Mieterhöhung und Zwangsräumung stehen. Wer dem ständigen Leistungsdruck des Kapitalismus nicht entsprechen kann oder will wird rausgeworfen, zwangsgeräumt, weggesperrt. Statt Hilfe erfahren die Betroffenen Verachtung und Ausgrenzung. Zur materiellen Not kommt die Abwertung armer und obdachloser Menschen.
Obdachlose Menschen […]

Zwangsräumung verhindern – Redebeitrag

Mieten in Berlin sind der Horror. Jeder Brief vom Vermieter bedeutet Stress, versucht er uns zu kündigen? Droht eine Zwangsräumung? Und es ist klar: Eine neue Wohnung zu finden, ist fast unmöglich. Bekannte erzählen von Dutzenden Leuten bei Wohnungsbesichtigungen, auch für Bruchbuden muss man nun horrende Mieten zahlen, viele müssen in Außenbezirke ziehen.
Und es wird […]

Mobi-Video zur Zwangsräumung und zur Demo

Zwangsräumung verhindern am 25.04.18 – Dubliner Str. 8 – um 9 Uhr Kommt früher! from keineZwangsraeumung 250418 on Vimeo.

Aktionswoche im Wedding: 20. bis 30. April

Im Vorfeld der Demo „Widerständig und Solidarisch im Alltag – Organize!“ wird es eine Aktionswoche geben. Sie findet als Teil der Maisteine 2018 statt. Infos unter: maisteine.blackblogs.org.
Alle Termine im Wedding findet ihr bei uns auf der Webseite hier!

Demo: Widerständig und solidarisch im Alltag – Organize!

Auf die Straße! Wir treffen uns am 30. April 2018 um 16 Uhr in Berlin Wedding und zwar neben dem Alhambra-Kino beim U-Bahnhof Seestraße.
Den Aufruf zur Demo findet ihr hier.
Die Route gibt’s hier.