Antikapitalistische Demonstration: Widerständig und Solidarisch im Alltag – Organize!
Vorveranstaltung
Basta Informiert vor dem Jobcenter – Flyern und Aufklären über die neue AV-Wohnen

[ 27. April 2018; 10:00 bis 12:30. ] Seit 01.01.2018 gibt es neue Mietobergrenzen, die die Jobcenter nach einer neuen Verordnung (AV-Wohnen) durch den Rot-Rot-Grünen Senat in Berlin bezahlen müssen.

Das klingt erstmal gut, nach wie vor liegen aber 86.000 Haushalte über diesen Obergrenzen. In der Regel bezahlen diese Haushalte die noch nicht vom Jobcenter bezahlte Miete aus ihrem Regelsatz, sodass für andere Bereiche […]

Wanderndes Erzählcafé

[ 27. April 2018; 15:00 bis 19:00. ] Was Mieterhöhungen, Stress mit den Eigentümer*innen und dem Jobcenter konkret bedeutet, wissen unsere betroffenen Nachbar*innen am Besten. Um ihren Stimmen Raum und Ausdruck zu verleihen organisieren wir zusammen mit dem
befreundeten Hausprojekt aus der Prinzenallee 58 und anderen aktiven Mieter*innen ein fahrendes Erzählcafé.

Wir werden dazu verschiedene Adressen, die unter der Gentrifizierung akut leiden, abfahren, Redebeiträge hören […]

Mitmachaktion: Nachbarschaftsflyern!

[ 27. April 2018; 17:00 bis 19:00. ] Das Ziel der Aktion ist es, Haustürbriefe in der Nachbar*Innenschaft kleben zu gehen um über unsere Aktionswoche zu informieren und dazu aufrufen sich der antikapitalistischen Demonstration: „Widerständig und solidarisch im Alltag – Organize!“ am 30. April anzuschließen, Lärm am Fenster zu machen und/oder Transparente zum Fenster heraus zu hängen! Für die Mobiaktion und einem gemeinsamen […]

Zusammen im Kiez gegen die Kriminalisierung unserer Nachbarschaft

[ 27. April 2018; 19:00 bis 21:00. ] In einer gemeinsamen Diskussionsrunde wollen wir über aktuelle Entwicklungen und Möglichkeiten praktischer Solidarität gegen Polizeigewalt und -überwachung an sogenannten gefährlichen oder kriminalitätsbelasteten Orten sprechen.

Ort:
Each One Teach One (EOTO) e.V.
Togostr. 76

Veranstalter*innen:

Kampagne für Opfer rassistischer Polizeigewalt (KOP Berlin)
Kampagne „Ban! Racial Profiling“
Berliner Obdachlosenhilfe Wedding (BOH)
Endstation

Milieuschutz im Soldiner Kiez – Was heißt das für uns Mieter*innen?

[ 27. April 2018; 19:00 bis 21:00. ] Milieuschutz im Soldiner Kiez – Was heißt das für uns Mieter*innen?

In der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) wird derzeit über eine
soziale Erhaltungsverordnung (sog. Milieuschutzgebiet) für den Soldiner
Kiez diskutiert. Mit der Einführung einer sozialen Erhaltungsverordnung
sollen Mieter*innen vor Verdrängung durch steigende Mieten besser
geschützt und die Aufwertung unserer Kieze verlangsamt werden.
Luxussanierungen will der Bezirk unterbinden und die Umwandlung von
Miet- in Eigentumswohnungen […]