Antikapitalistische Demonstration: Widerständig und Solidarisch im Alltag – Organize!
Vorveranstaltung
Nachbar*innenschaftsversammlung – Zwangsräumung im Kiez verhindern!

[ 20. April 2018; 19:00 bis 21:00. ] Die Wohngemeinschaft in der Dubliner Straße 8 kämpft seit Jahren gegen ihren Rauswurf. Nach jahrelangem Streit vor Gerichten und Einschüchterungsversuchen durch die Eigentümerin “Großvenediger GmbH” sowie die “Hausverwaltung Martina Schale”, sollen unsere Nachbar*innen nun endgültig verdrängt werden. Dies passiert, damit die Eigentümer*innen noch mehr Geld aus den immer teurer werdenden Wohnungen schlagen können.

Am Mittwoch, den […]

Filmvorführung The Factory is Ours!

[ 20. April 2018; 19:00 bis 21:00. ] Eine berührende Dokumentation einer entschlossenen und vereinigten Gruppe von Arbeiter*innen, die gezeigt hat, dass es möglich ist, Nein zu einem gewinnorientierten Konkursverfahren zu sagen, eine Fabrik zu besetzen und ein erfolgreiches, zu 100 % von Arbeiter*innen geführtes Unternehmen zu gründen. In Kooperation mit Mov(i)e Activism.

Weitere Informationen zum Film:
www.movieactivism.com/movies/the-factory-is-ours

Ort:
FAU-Lokal
Grünthaler Straße 24

Run for Rebels – eine widerständige Schnipseljagd

[ 21. April 2018; 14:00 bis 16:00. ] Deine Nachbar*innen tun es, die WG am anderen Ende der Straße auch – sie wehren sich gegen Zwangsrämungen, Mieterhöhungen, schaffen Gemeinschaften, Freiräume und arbeiten zusammen, um das Leben hier schöner zu machen. Mieter*innen werden aus ihren Wohnungen verdrängt oder Luxusstudiapartements anstelle von bezahlbaren Wohnraum gebaut.

Doch immer wieder wehren sich Menschen gegen die Verdrängung im Kiez. […]

Film „Stadtfeld Unbreakable“

[ 21. April 2018; 19:00 bis 21:00. ] Mit “Zusammen Kämpfen Magdeburg” zeigen wir den fast einstündigen Film über die Hausbesetzer*innenzeit seit den 90ern in Magdeburg Stadtfeld und die Entstehung und Entwicklung Stadtfelds zu einem rebellischen Kiez.
Zusammen mit den Filmemacher*innen wollen wir anschließend noch Diskutieren, Erfahrungen austauschen und darüber reden, wie wir die Erfahrungen auf unsere Stadtteile übertragen können.

Trailer:
www.youtube.com/watch?v=ltU3jWa7Om8

Ort:
Hausverein Amma65,
Amsterdamerstraße […]

Hof-Flohmarkt der Kolonie10

[ 22. April 2018; 13:00 bis 17:00. ] Essens- und Getränkeeinnahmen gehen an unseren Anwalt, der uns
ehrenamtlich beim Kampf um unseren Wohn- und Arbeitsraum unterstützt.
Wir wollen uns austauschen und den hoffentlich sonnigen Nachmittag
genießen.

Ort:
Koloniestraße 10

Fahrradtour zu Neubauten im Wedding

[ 22. April 2018; 14:00 bis 16:00. ] Berlin braucht Wohnungen – das wissen inzwischen alle. Aber wer baut was und für wen? Immobilienprojekte als renditerächtige Anlagen, sogenanntes “Betongold”, werden auch im Wedding errichtet. Anstatt bezahlbaren Wohnraum jenseits der kapitalistischen Marktlogik zu bauen, werden teure (Eigentums-)Wohnungen geschaffen, die die Verdrängung aus den Kiezen weiter beschleunigen und soziale Ausgrenzung fördern.

Auf der Radtour durch den […]

Basta informiert vor dem Jobcenter – Flyern und Aufklären über die neue AV-Wohnen

[ 23. April 2018; 10:00 bis 12:30. ] Seit 01.01.2018 gibt es neue Mietobergrenzen, die die Jobcenter nach einer neuen Verordnung (AV-Wohnen) durch den Rot-Rot-Grünen Senat in Berlin bezahlen müssen.

Das klingt erstmal gut, nach wie vor liegen aber 86.000 Haushalte über diesen Obergrenzen. In der Regel bezahlen diese Haushalte die noch nicht vom Jobcenter bezahlte Miete aus ihrem Regelsatz, sodass für andere Bereiche […]

Klasse gegen Klasse – vor deiner Haustür?

[ 23. April 2018; 19:00 bis 21:00. ] Wenn wir morgens aus dem Bett fallen, am Wochenende spazieren gehen, uns zum Kaffee mit Freund*innen treffen, dann am liebsten im eigenen Kiez.
Der eigene Kiez ist vertraut, nahe und ein gestaltbarer Raum, in dem wir leben, lieben, wirken. Das Wörtchen Klasse dagegen wirkt wie große Politik, weckt Erinnerungen an Streiks und Blutmai. Was aber haben […]

Basta Informiert vor dem Jobcenter – Flyern und Aufklären über die neue AV-Wohnen

[ 24. April 2018; 10:00 bis 12:30. ] Seit 01.01.2018 gibt es neue Mietobergrenzen, die die Jobcenter nach einer neuen Verordnung (AV-Wohnen) durch den Rot-Rot-Grünen Senat in Berlin bezahlen müssen.

Das klingt erstmal gut, nach wie vor liegen aber 86.000 Haushalte über diesen Obergrenzen. In der Regel bezahlen diese Haushalte die noch nicht vom Jobcenter bezahlte Miete aus ihrem Regelsatz, sodass für andere Bereiche […]

Netzwerktreffen #ZusammenfürWohnraum

[ 24. April 2018; 19:00 bis 21:00. ] Am 24.04. treffen wir uns zu unserem 4. Netzwerktreffen in der PA58 (Prinzenallee 58), um Strategien gegen die Spekulation mit unserem Wohnraum zu entwickeln.

Nur zusammen können wir unsere Wohnsituation verändern!

Ort:
PA58

Infoveranstaltung: Give Garment Workers a Voice! im Zuge der Fashion Revolution Week

[ 24. April 2018; 19:00 bis 21:00. ] 5 Jahre nach Rana Plaza steht die Bedeutung von Gewerkschaften für Bekleidungsarbeiter*innen im Fokus der diesjährigen Fashion Revolution Week. Veranstaltung mit Akteur*innen des fairen Handels aus Indien (Purecotz) und Deutschland (dna merch, TransFair e.V.).

Ort:
FAU-Lokal
Grünthaler Straße 24

Zwangsräumung Dublinerstr. 8 verhindern!

[ 25. April 2018; 9:00 bis 12:00. ] Seit 3 Jahren kämpft die Wohngemeinschaft in der Dubliner Straße 8 vor Gericht gegen die Einschüchterungsversuche durch die Eigentümerin “Großvenediger GmbH” sowie die “Hausverwaltung Martina Schale”. Nun soll die WG durch die Gerichtsvollzieherin endgültig geräumt werden.

Dies werden wir jedoch nicht hinnehmen und rufen die Nachbarschaft sowie alle solidarische Menschen dazu auf, die Zwangsräumung zu verhindern! […]

Film „Días de Lucha, Días de Luto – unter dem Plastik der Strand“

[ 25. April 2018; 18:00 bis 20:00. ] Das Plastikmeer von Almería (Spanien) ist Europas größte Anbaufläche für Treibhausgemüse. Etwa 100.000 migrantische Landarbeiter*innen arbeiten unter widrigsten Bedingungen in den dortigen Gewächshäusern und Abpackhallen. Ausbeutung, Rassismus und Diskriminierung sind an der Tagesordnung. Ein großer Teil des produzierten Gemüses landet in deutschen Supermärkten. Doch immer wieder regt sich Widerstand.

Filmvorführung und Diskussion „Días de Lucha, Días […]

Basta Informiert vor dem Jobcenter – Flyern und Aufklären über die neue AV-Wohnen

[ 26. April 2018; 10:00 bis 12:30. ] Seit 01.01.2018 gibt es neue Mietobergrenzen, die die Jobcenter nach einer neuen Verordnung (AV-Wohnen) durch den Rot-Rot-Grünen Senat in Berlin bezahlen müssen.

Das klingt erstmal gut, nach wie vor liegen aber 86.000 Haushalte über diesen Obergrenzen. In der Regel bezahlen diese Haushalte die noch nicht vom Jobcenter bezahlte Miete aus ihrem Regelsatz, sodass für andere Bereiche […]

Basta Informiert vor dem Jobcenter – Flyern und Aufklären über die neue AV-Wohnen

[ 27. April 2018; 10:00 bis 12:30. ] Seit 01.01.2018 gibt es neue Mietobergrenzen, die die Jobcenter nach einer neuen Verordnung (AV-Wohnen) durch den Rot-Rot-Grünen Senat in Berlin bezahlen müssen.

Das klingt erstmal gut, nach wie vor liegen aber 86.000 Haushalte über diesen Obergrenzen. In der Regel bezahlen diese Haushalte die noch nicht vom Jobcenter bezahlte Miete aus ihrem Regelsatz, sodass für andere Bereiche […]

Wanderndes Erzählcafé

[ 27. April 2018; 15:00 bis 19:00. ] Was Mieterhöhungen, Stress mit den Eigentümer*innen und dem Jobcenter konkret bedeutet, wissen unsere betroffenen Nachbar*innen am Besten. Um ihren Stimmen Raum und Ausdruck zu verleihen organisieren wir zusammen mit dem
befreundeten Hausprojekt aus der Prinzenallee 58 und anderen aktiven Mieter*innen ein fahrendes Erzählcafé.

Wir werden dazu verschiedene Adressen, die unter der Gentrifizierung akut leiden, abfahren, Redebeiträge hören […]

Mitmachaktion: Nachbarschaftsflyern!

[ 27. April 2018; 17:00 bis 19:00. ] Das Ziel der Aktion ist es, Haustürbriefe in der Nachbar*Innenschaft kleben zu gehen um über unsere Aktionswoche zu informieren und dazu aufrufen sich der antikapitalistischen Demonstration: „Widerständig und solidarisch im Alltag – Organize!“ am 30. April anzuschließen, Lärm am Fenster zu machen und/oder Transparente zum Fenster heraus zu hängen! Für die Mobiaktion und einem gemeinsamen […]

Zusammen im Kiez gegen die Kriminalisierung unserer Nachbarschaft

[ 27. April 2018; 19:00 bis 21:00. ] In einer gemeinsamen Diskussionsrunde wollen wir über aktuelle Entwicklungen und Möglichkeiten praktischer Solidarität gegen Polizeigewalt und -überwachung an sogenannten gefährlichen oder kriminalitätsbelasteten Orten sprechen.

Ort:
Each One Teach One (EOTO) e.V.
Togostr. 76

Veranstalter*innen:

Kampagne für Opfer rassistischer Polizeigewalt (KOP Berlin)
Kampagne „Ban! Racial Profiling“
Berliner Obdachlosenhilfe Wedding (BOH)
Endstation

Milieuschutz im Soldiner Kiez – Was heißt das für uns Mieter*innen?

[ 27. April 2018; 19:00 bis 21:00. ] Milieuschutz im Soldiner Kiez – Was heißt das für uns Mieter*innen?

In der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) wird derzeit über eine
soziale Erhaltungsverordnung (sog. Milieuschutzgebiet) für den Soldiner
Kiez diskutiert. Mit der Einführung einer sozialen Erhaltungsverordnung
sollen Mieter*innen vor Verdrängung durch steigende Mieten besser
geschützt und die Aufwertung unserer Kieze verlangsamt werden.
Luxussanierungen will der Bezirk unterbinden und die Umwandlung von
Miet- in Eigentumswohnungen […]

Gemeinsames Schilder und Banner malen mit Siebdruck und Livemucke

[ 28. April 2018; 15:00 bis 20:00. ] Steigende Mieten, Zwangsräumungen und Wohnungslosigkeit, Stress auf dem Amt, Alltagsrassismus und zunehmende Überwachung: Das alles ist alltägliche (staatliche) Gewalt. Zeitgleich versuchen rechte Parteien und Gruppen wie die AfD durch Nationalismus und Populismus unsere Gesellschaft zu spalten. Dem wollen wir uns gemeinsam entgegenstellen. Heute gestalten wir dafür Schilder und Banner und sind laut gegen die Spaltung […]

Verfolgt von der Kamera – Kunstperformace zur Überwachung am Leopoldplatz

[ 28. April 2018; 16:00 bis 18:00. ]

Lieber gesund feiern als krank arbeiten

[ 28. April 2018; 21:00 bis 23:00. ] Lieber gesund feiern als krank arbeiten – BASTA! schmeißt ne Partey!

Die Erlöse fließen in unsere politische Arbeit zurück.

Ort:
Bei BASTA! Schererstraße 8

Kinderfest mit Siebdruck auf der großen Wiese im Schillerpark

[ 29. April 2018; 13:00 bis 17:00. ] Liebe Nachbar*innen von fern und nah,

wir möchten Euch ganz herzlich zum Kinder- und Familienfest am Sonntag, den 29.04. ab 13.00 Uhr auf der großen Wiese im Schillerpark einladen.

Das Fest findet statt im Rahmen der Aktionswoche der Antikapitalistischen Demonstration: Widerständig und Solidarisch im Alltag – Organize! die am 30.April ab 16.00 Uhr durch den Wedding laufen […]

Stadtspaziergang zu neoliberaler Stadtumstrukturierung

[ 29. April 2018; 14:00 bis 16:00. ] Stadtspaziergang: Ausgrenzung und Verdrängung im Wedding
Wir wollen uns mit euch in einem zweistündigen Spaziergang durch den Kiez auf die Suche nach Orten der Verdrängung und Ausgrenzung, aber auch des Widerstandes machen.
Die Veränderungen in der Stadt sind nicht natürlich, sondern von Menschen gemacht. Wer ist verantwortlich? Wer profitiert? Wer ist betroffen? Und wie können wir gemeinsam […]