Antikapitalistische Demonstration: Widerständig und Solidarisch im Alltag – Organize!
Fahrradtour zu Neubauten im Wedding
22. April 2018
14:00bis16:00

Berlin braucht Wohnungen – das wissen inzwischen alle. Aber wer baut was und für wen? Immobilienprojekte als renditerächtige Anlagen, sogenanntes “Betongold”, werden auch im Wedding errichtet. Anstatt bezahlbaren Wohnraum jenseits der kapitalistischen Marktlogik zu bauen, werden teure (Eigentums-)Wohnungen geschaffen, die die Verdrängung aus den Kiezen weiter beschleunigen und soziale Ausgrenzung fördern.

Auf der Radtour durch den Wedding stellen wir euch Neubauten vor, die symbolisch für eine Stadt stehen, die immer unverholener nach Profit und Rendite strukturiert ist.

Ort:
Schillerpark
am Eingang Edinburger Str. Ecke Ungarnstr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.